chaintax – Steuererklärung DeFi – Grizzlyfi – DeFiChain 2023

efbewe

Krypto, Steuern

chaintax

Wozu das Tool chaintax nutzen? Kryptowährungen und insbesondere DeFi (Decentralized Finance) erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch wie sieht es eigentlich mit der Steuererklärung für Gewinne aus Staking und Liquidity Mining bei DeFi-Plattformen wie GrizzlyFi oder DeFiChain aus? Da das Finanzamt jetzt auch im Kryptobereich immer aktiver wird, ist es sehr wichtig Gewinne und Verluste zu dokumentieren.

Das Problem: Kryptowährungen und Steuern

Im Bereich der Kryptowährungen kann es für viele Investoren eine Herausforderung sein, ihre Steuererklärung korrekt zu erstellen. Aufgrund der oft fehlenden Klarheit über die Besteuerung von Gewinnen aus bestimmten Anlagen, kann es schwierig sein, auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Oftmals fehlen auch die benötigten Daten, um die Steuern korrekt zu berechnen. Diese Umstände machen es vielen Anlegern schwer, ihre Steuerpflichten zu erfüllen und führen zu Unsicherheit und Verwirrung.

Disclaimer: Ich bin kein Steuerberater und dieser Beitrag ist nicht als Steuerberatung anzusehen. Für rechtsverbindliche Beratung bitte den Steuerberater zu Rate ziehen.

Die Lösung für DeFi? chaintax im Test

Ich habe das Tool chaintax für dich getestet. chaintax soll eine einfache und unkomplizierte Lösung für die Steuererklärung für GrizzlyFi und der DeFiChain sein. Alles was du benötigst, ist die öffentliche Blochchain-Adresse deiner Wallet. Mit nur einem Klick kannst du einen PDF-Report und eine CSV-Auswertung deiner Gewinne aus Staking oder Liquidity Mining erstellen. Diese Dateien können dir und deinem Steuerberater helfen, deine DeFiChain und GrizzlyFi Steuern zu ermitteln und dabei Zeit und Kopfschmerzen zu sparen.

Neben GrizzlyFi und der DeFiChain kannst du mit chaintax auch eine Auswertung und einen Bericht für die Börsen Bittrex und crypto.com (App) erstellen.

chaintax-steuern-defi

Schritt für Schritt: So funktioniert chaintax

Erstelle einen persönlichen Account und registriere dich bei chaintax, Dies geht bequem über die Anbieter Google, Facebook oder Github.

Kaufe dir eine Lizenz für das gewünschte Projekt und Jahr (z.B. GrizzlyFi 2022). Für jede Lizenz kannst du deinem Bericht eine Adresse hinzufügen.

In der Benutzeroberfläche hast du eine übersichtliche Darstellung der Auszahlungen deiner verschiedenen Adressen. Du kannst sie zusammengefasst oder separat anzeigen und für jede Ansicht einen Bericht erstellen.

Generiere mit einem Klick deinen eigenen Bericht als PDF-Datei für das jeweilige Kalenderjahr.

Zusätzlich kannst du eine Übersicht deiner Rewards als CSV-Datei auf täglicher oder monatlicher Basis erstellen.

Bei GrizzlyFi kannst du eine CSV-Datei für deine Rewards und Gebühren erstellen, die du bei Cointracking importieren kannst.

Wenn dein Bericht und die Auswertung generiert wurden, kannst du sie einfach herunterladen. Beide Dokumente helfen dir und deinem Steuerberater bei der Steuererklärung.

GrizzlyFi Steuererklärung

chaintax Test für GrizzlyFi im Video:

DeFiChain Steuererklärung

Ein chaintax Video Review für die DefiChan:

Fazit

chaintax ist eine einfache und unkomplizierte Lösung für die Steuererklärung für GrizzlyFi und der DeFiChain. Durch die automatische Generierung von Berichten und Auswertungen kannst du Zeit sparen und sicherstellen, dass deine Steuererklärung korrekt ist.

Insbesondere in Verbindung mit CoinTracking*, in das du die chantaix Reports importieren kannst, um dann in CoinTracking einen Steuerreport für alle deine Krypto Investitionen zu erstellen. Den CoinTracking Steuerreport kannst du zur Abgabe deiner Steuerklärung z.B. in WISO Steuer importieren, was dich selbst in die Lage versetzen kann, auch ohne einen Steuerberater deine Steuererklärung an dein Finanzamt zu senden.

chaintax rechnet sich allerdings nur dann, wenn deine Gewinne höher wie die chaintax Lizenzkosten sind. Wenn man mehrere Wallet Adressen hat, was nicht ungewöhnlich ist, sind die Lizenz Kosten nicht nach oben gedeckelt. Hier würde ich mir ein Art Flatrate Lizenz wünschen.

Ein Nachteil von chaintax ist, dass weitere DeFi Plattformen fehlen. Für 2023 hat chaintax angekündigt, neben DeFiChain und GrizzlyFi weitere Projekte zu integrieren. Ich bin gespannt und werde berichten. Abonniere gerne kostenlos meinen E-Mail Newsletter, um 1x im Monat aktuelle Infos zu erhalten.

Des Weiteren werden Swaps auf DEXs (dezentralen Börsen), die zwischen Ausschüttung der Rewards und dem Verkauf auf dezentralen oder zentralen Börsen stattfinden, nicht erfasst. Dies plant chaintax in 2023 zu integrieren.

chaintax spart Zeit, aber auch ohne chaintax ist es möglich, mit etwas höherem manuellen Aufwand, einen Report über die Erträge z.B., für GrizzlyFi oder der DeFiChain zu erstellen.

Für mich persönlich ist CoinTracking das einzige Tool, das ich benötige, um meine Steuerklärung zu erstellen. chaintax kann dabei unterstützend hilfreich sein, ist aber nicht zwingend notwendig.


CoinTracking bis zu 15% Rabatt

CoinTracking analysiert all deine Trades und generiert zahlreiche Informationen wie den Wert deiner Coins, den Gewinn / Verlust deiner Trades, realisierte und unrealisierte Gewinne, Auswertungen für die Steuererklärung, und vieles mehr. Mit aktuellen und historischen Preisen zu 21.683 Coins und Assets, bist du stets bestens informiert.

10% Rabatt plus 5% Rabatt auf alle Bitcoin und Bitcoin Lightning Zahlungen


Häufig gestellte Fragen zu chaintax

Was kostet chaintax?

Hier sind die aktuellen Preise für die chaintax Lizenzen, Stand 13.05.2023:

GrizzlyFi Lizenz für eine Adresse (BNB Chain): €15 für ein Kalenderjahr
Honeypot
Hives (Pancakeswap)
Freezer
Moneta Airdrop
Cointracking CSV-Export
CSV-Auswertung
PDF-Bericht
Kein Transaktionslimit
Börsen Lizenz

DeFiChain Lizenz für eine Adresse: €15 für ein Kalenderjahr
Liquidty Mining Rewards
CSV-Auswertung
PDF-Bericht
Kein Transaktionslimit
Börsen Lizenz

Börsen Crypto.com App, Bittrex: €10 für ein Kalenderjahr
Trading
Kreditkarten Cashback
CRO Staking Rewards
Crypto Earn
Erstattungen (z.B. Spotify)
CSV-Auswertung
PDF-Bericht
Kein Transaktionslimit
Die Börsen Lizenz ist in deFiChain und GrizzlyFi Lizenz enthalten. Mit einer Lizenz erhältst du Zugang zu allen Features und Tools von chaintax.

Wie wird der Bericht erstellt?

chaintax ruft alle Transaktionen zu deiner Adresse von der Blockchain ab und filtert sie nach Staking und Liquidity Mining relevanten Transaktionen. Für eine möglichst akkurate Auswertung werden die Auszahlungen auf Tagesbasis umgerechnet und der jeweilige Tagespreis von Kryptowährungen (und Aktien) abgerufen. Auf diese Weise kann der in Euro ausgezahlte Betrag für jeden Tag berechnet und in einem Report zusammengefasst werden.

Wie genau sieht der Bericht bzw. die CSV-Auswertung aus?

Der Bericht enthält eine Zusammenfassung deiner Staking und Liquidity Mining Rewards für das jeweilige Kalenderjahr. Die CSV-Auswertung bietet eine detaillierte Übersicht deiner Rewards auf täglicher oder monatlicher Basis.

Wie viele Berichte kann man erzeugen und herunterladen?

Du kannst so viele Berichte und Auswertungen erzeugen und herunterladen, wie du möchtest.

Kann man bei mehreren Adressen separate Berichte erstellen?

Ja, für jede Adresse, die du hinzufügst, kannst du einen separaten Bericht erstellen.

Welche GrizzlyFi Hives und Freezer werden unterstützt?

chaintax unterstützt derzeit alle Hives und Freezer von GrizzlyFi.

Kann man auf die Berichte auch nach dem abgelaufenen Steuerjahr weiterhin zugreifen?

Ja, du kannst jederzeit auf deine Berichte und Auswertungen zugreifen.

Schließe ich beim Kauf einer Lizenz ein Abonnement ab?

Nein, beim Kauf einer Lizenz schließt du kein Abonnement ab. Die Lizenz ist gültig für das jeweilige Kalenderjahr.

Wie kann ich bezahlen?

chaintax akzeptiert derzeit Zahlungen per Kreditkarte, Giropay, Apple Pay und Klarna

Mehr Blogbeiträge

Plutus: Achtung Falle? Keine Auszahlung Pluton Token

Plutus ist eine Finanzplattform, die eine Debit-Karte anbietet. Bei Bezahlung mit der Plutus-Karte erhältst du, je nach abgeschlossenem Abo-Plan, Rewards in Form des Pluton Token (PLU). Ich habe Plutus seit April 2023 genutzt und Belohnungen im PLU Token erhalten. Nun habe ich festgestellt, dass ich diese nicht mehr auszahlen kann, der Button „Withdraw“ ist ausgegraut. … Weiterlesen …

Dein ultimativer Guide: CoinTracking & BitBox02 – So importierst du deine Transaktionen!

In der Krypto-Welt ist es essenziell, den Überblick über Transaktionen zu behalten – nicht nur für das eigene Portfolio, sondern auch für den Fiskus. Mit CoinTracking und der BitBox02 Hardware Wallet* hast du mächtige Tools an der Hand, um genau das zu tun. In diesem Blogartikel zeige ich dir, wie du Transaktionen von deiner BitBox02 … Weiterlesen …

Mach mehr aus deinem Krypto-Dust auf Binance – So einfach geht’s

Hast du dich jemals gefragt, was du mit den winzigen Kryptobeständen anfangen kannst, die auf deinem Binance-Konto herumliegen? Diese kleinen Beträge, oft als „Dust“ bezeichnet, können sich ansammeln und ungenutzt bleiben, da sie für den Handel oder das Transferieren oft zu gering sind. Aber keine Sorge, Binance bietet eine praktische Lösung, um dieses „Dust“ zu … Weiterlesen …

Finanzamt: Fragebogen Kryptowährungen – Erfahrungsbericht

Nachdem ich meine Einkommensteuererklärung inklusive Erträgen- und Verlusten mit Kryptowährungen abgegeben hatte, passierte lange nichts. Ungewöhnlich, denn in den Vorjahren hatte ich den Steuerbescheid innerhalb weniger Wochen erhalten. Nach 7 Monaten bekam ich dann Post von meinem Sachbearbeiter beim Finanzamt mit der Anforderung von Angaben bzw. Unterlagen für die abschließende Bearbeitung der von mir eingereichten … Weiterlesen …

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*)

Es handelt sich um einen Affiliate-Link, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine Provision. Dies hat keinerlei Einfluss darauf, wie wir ein Tool oder einen Anbieter bewerten.

Wir empfehlen nur Tools bzw. Anbieter, hinter denen wir auch wirklich stehen. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Du hilfst jedoch uns und diesem Projekt. Danke!