Portfolio Performance: Anlage von Anleihen mit Import historischer Kurse

Frank

Portfolio Performance Tools

Portfolio Performance Anlage Anleihen

Portfolio Performance ist ein kostenloses, leistungsstarkes Tool, das privaten Anlegern hilft, den Überblick über ihre Anlagen zu behalten. Das Tool ermöglicht es dir, die Performance eines Gesamtportfolios über verschiedene Depots und Konten hinweg genau zu verfolgen und zu analysieren.

Anleitung: Anlegen einer Anleihe in Portfolio Performance

Das Anlegen einer Anleihe in Portfolio Performance, die nicht über die automatische Suchfunktion gefunden wird, kann zunächst eine Herausforderung darstellen. Doch keine Sorge, ich werde dir Schritt für Schritt zeigen, wie du diese Hürde meistern kannst. Hier ist eine detaillierte Anleitung, um eine Anleihe manuell in dein Portfolio aufzunehmen:

Suche nach der ISIN der Anleihe

Suche die ISIN (Internationale Wertpapierkennnummer) der Anleihe, die du hinzufügen möchtest, z.B. auf der Website www.ariva.de und kopiere die ISIN. Diese Nummer ist entscheidend für die eindeutige Identifizierung der Anleihe.

Öffne „Portfolio Performance“

Starte das Programm und navigiere zum Bereich „Alle Wertpapiere“.

Neues Wertpapier hinzufügen

Klicke auf „Neues Wertpapier“ und füge die zuvor kopierte ISIN ein. Wenn die Anleihe nicht automatisch gefunden wird, kannst du sie manuell als „leeres Wertpapier“ anlegen.

Manuelle Eingabe der Anleihe-Daten

Trage alle relevanten Informationen zur Anleihe, die nicht automatisch gefunden wurden, manuell ein, wie zum Beispiel den Namen, die Währung und gegebenenfalls den Nominalwert.

Importieren der historischen Kurse

Besuche die Website, von der du die historischen Kurse beziehen möchtest – in unserem Beispiel www.ariva.de. Suche dort nach der Option „historische Kurse“ für den gewünschten Handelsplatz.

URL kopieren und einfügen

Kopiere die URL der Seite mit den historischen Kursen und füge sie in „Portfolio Performance“ unter dem Tab „historische Kurse“ ein.

Kurse laden

Nachdem du die URL eingefügt hast, lädt „Portfolio Performance“ die historischen Kurse. Diese werden dann unter dem Reiter „aktueller Kurs“ angezeigt und automatisch aktualisiert.

Werkzeuge:

  • https://www.portfolio-performance.info/
  • https://www.ariva.de/

Importieren historischer Kurse

Der Import historischer Kurse ist ein wichtiger Aspekt beim Management deines Portfolios, da er dir ermöglicht, die tatsächliche Performance deiner Anlagen über die Zeit genau zu analysieren. Hier ist eine detaillierte Anleitung, wie du historische Kurse in Portfolio Performance importieren kannst:

Quelle der historischen Kurse auswählen: Wähle eine zuverlässige Quelle für die historischen Kurse der Anleihe, die du deinem Portfolio hinzugefügt hast. Websites wie ariva.de bieten oft eine Vielzahl von Daten zu verschiedenen Handelsplätzen.

URL der historischen Kurse finden: Für das Beispiel ariva.de, gehe zum gewünschten Handelsplatz, wie etwa Frankfurt, und klicke auf den Link für „historische Kurse“. Kopiere die URL der Seite.

Einfügen der URL in Portfolio Performance: Öffne Portfolio Performance und navigiere zum Bereich „historische Kurse“ für das entsprechende Wertpapier. Füge die kopierte URL in das vorgesehene Feld ein.

Kurse importieren und überprüfen: Sobald du die URL eingefügt hast, beginnt „Portfolio Performance“, die Daten zu importieren. Dies kann je nach Datenmenge einige Minuten dauern. Überprüfe nach Abschluss des Imports, ob alle Daten korrekt übernommen wurden und ob die Kurse regelmäßig aktualisiert werden.

Analyse und Überwachung der Kurse: Mit den importierten historischen Kursen kannst du nun die Performance deiner Anleihe über die Zeit verfolgen und analysieren. Nutze die verschiedenen Analyse-Tools in Portfolio Performance, um Einblicke in die Wertentwicklung und mögliche Trends zu gewinnen.

Durch diese Schritte sicherst du, dass dein Portfolio immer auf dem neuesten Stand ist und du fundierte Entscheidungen auf Basis vollständiger und aktueller Daten treffen kannst.

Schaue mein Video-Tutorial an

Um die Nutzung von „Portfolio Performance“ noch besser zu verstehen und visuell nachvollziehen zu können, empfehle ich dir, mein detailliertes Video-Tutorial anzuschauen. In diesem Video führe ich dich Schritt für Schritt durch den Prozess des Anlegens einer Anleihe und des Imports historischer Kurse.

FAQ


Wie aktualisiere ich die Kurse automatisch in Portfolio Performance?

Um die Kurse automatisch zu aktualisieren, füge die URL für die historischen Kurse im Bereich „historische Kurse“ des Wertpapiers ein. „Portfolio Performance“ wird dann die Kurse regelmäßig automatisch aktualisieren.

Was mache ich, wenn eine Anleihe nicht gefunden wird?

Wenn die Anleihe über die Suchfunktion nicht gefunden wird, kannst du sie manuell als „leeres Wertpapier“ anlegen. Dann kannst du alle notwendigen Informationen wie ISIN, Namen und Währung manuell eingeben.

Wo finde ich Tutorials zu speziellen Funktionen von Portfolio Performance?

Auf meinem Blog www.privatsparer.de/portfolio-performance-tools und auf dem YouTube Kanal „efbewe – Der Privatsparer“ findest du verschiedene Tutorials zu Portfolio Performance.